Finsteres Grau. Ein November Tagebuch

Es wird dunkler, finsterer. Auch auf vielen Blogs. Der November, prachtvoll unterstützt von Lockdowns, schlägt voll zu. Ich mach da auch ein bisschen mit. Setze aber schreiende Farben gegen die Dunkelheit: Star Birth. Pepper hot and Sharp Der gestrige Durchhängetag endete dann doch noch versöhnlich. Der ausgesuchte Film „Sturmflut“ war natürlich der alte, 2006 gedrehte, […]

Nieselstumpfgrau. Ein November Tagebuch

16.November 2020, 19.00 Uhr Wenn ich nicht gerade kat.’s Tagebucheintrag gelesen hätte, hätte ich meinen geschwänzt. Der Tag war weder erhellend, schon gar nicht erleuchtend. Nur nasses Wetter und blöde Vorfälle… ok, von Ausnahmen abgesehen, aber die waren nur vernunftmäßig positiv zu bewerten, hatten aber nix mit Glücksmomenten zu tun. Und ich werde nicht die […]

Herbstmorgen im Nebel

Herbstmorgen Als wären alle Lieder schon gesungenund alle Klagen längst geklagt,fasst er dich sanft an mit Vergänglichkeit. Ein grauer Wind weht aus dem Nichts,durchkämmt mit harten Fingern Laub nach Todund schickt ein Weinen durch das Tannenholz. Der Traum von Eiskristall und Pfefferkuchenerstickt in dumpfem Dunst von altem Obst. Verdreht, zerfetzt der Klang von Kirchenglocken,die Hoffnung […]

Dramagraublau. Ein November Tagebuch

14.11.2020 Beim Frühstück philosophieren wir über Glück. Über die Maslowsche Bedürfnispyramide, darüber was Sehnsüchte sind und dass das Leben gefährlich ist. Über Verantwortung und das Loslassen. Ihr seht, wir haben da einiges abgedeckt. Angekommen sind wir nirgends. Aber es musste halt mal wieder erwähnt werden. Können Hunde glücklich sein? Sie können definitiv zufrieden sein, sich […]

Aufgeplustertes Wolkengrau mit Rosa. Ein November Tagebuch

Herbstwälder und Sonnenuntergänge Oh nein, nicht noch ein Bild mit bunten Blättern… Ja aber – ich kann meinen Finger einfach nicht ruhig halten. Das muss man doch einfangen und mitnehmen. Für die finsteren Wintertage, für den Herbst Ordner, fürs Festhalten des tollen Gefühls. Ihr müsst halt auch dann glauben. Gestern Abend beim Gassigehen. Mein kleiner […]

Schmutziges Grau mit Sichtbehinderung. Ein November Tagebuch.

Es ist dieses furchtbare Gelbgrau. Und statt Nebel sind es schmutzige Fetzen von Nass, die da überm Wald hängen. So hatte ich das befürchtet. Und es bekommen. Heute ist Singles Day. Heute feiern wir die Menschen, die einsam und hocherhobenen Hauptes allein durch Leben gehen. Da sie ja niemanden haben, der sie beschenkt, dürfen sie […]

Sachtes Morgenrot mit staubgrauen Wölkchen. Ein November Tagebuch.

9. Novemer 2020 Von Viechern mit Federn, Schuppen und Pelz Es hat geregnet heute Nacht und die Nässe schimmert silbern im zaghaften Morgenlicht. Ich erwische den Reiher an Nachbars Teich. Ich muss die Nachbarn mal fragen, wenn sie ihre Kois das letzte Mal gezählt haben. Heute früh ist Mäuschen Fangtag. Irgendwo im Hauswirtschaftsraum sitzt so […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.