Solitärbäume: Hute Eiche

In der nächsten Zeit werde ch mich auf meinen Touren weiter nach beeindruckenden Solitärbäumen umsehen. Es gibt hier in der Umgebung eine Anzahl sehr alter und zum Teil geschützter Bäume. Einige sind Bestandteil des Waldes, nicht alle sind Solitärbäume. Heute finden wir in den Wiesen eine Hute Eiche mit einer Besonderheit: Es waren einmal zwei Bäume, die komplett ineinander gewachsen sind. Hutebäume sind einzelne Bäume, die auf einer Weide (Hüten) stehen gelassen wurden, damit die Tiere darunter Schutz finden konnten. Sie blieben meist alleinstehend, da die Tiere alle ihre Früchte oder Jungbäume sofort fraßen.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: