Taunusperlen: Guck ins Loch

Diabas? Ok, nicht mein Spezialgebiet. Also zitiere ich für Interessierte Wikipedia: Traditionell ist mit der Bezeichnung Diabas ein durch geringfügige Metamorphose grünlich gefärbtes („vergrüntes“), ursprünglich basaltisches, prä-permisches (zumeist paläozoisches) Ergussgestein gemeint,[1] das in Europa vor allem in variszischen Gesteinskomplexen zu finden ist und aufgrund seiner Färbung auch Grünstein genannt wird. Also ich fand das Gestein im vorherrschenden Licht eher blau und hätte das Ganze Basaltabbau genannt, was nicht […]

Ein Schäfchenwolkentag

Die Runde, die wir heute mit den Rädern machen, gehört zu meinen stadtnahen Lieblingstouren. Sie ist Natur pur, ein Naturschutzgebiet nach dem anderen und landschaftlich total abwechslungsreich. An ihrem Weg liegen nicht nur viele Seen, sondern auch einige Biergärten 😊. Und wir bekommen ein unverdientes Extra, des einen Leid… Die Tour liegt südlich des Frankfurter […]

Picknick für Zwei

Klar haben wir oft etwas in den Satteltaschen, wenn wir auf Tour gehen. Nicht immer liegen ein Biergarten oder ein Kiok an der Strecke. Aber wie viel Spaß es machen kann, unterwegs an einer schönen Stelle tatsächlich mal zu picknicken, hat uns erst unsere Suche nach Kalendermotiven gezeigt. Und es braucht gar nicht viel. Eine […]

Osthafenbummel: Krasse Gegensätze

Gegensätze – das macht einen Frankfurter Osthafenbummel so aufregend. An einem Wochentag würde ich mich in den Hafenteil nicht hinein wagen. Heute am Samstag ruht der Betrieb. Eigentlich bin ich unterwegs zum Flohmarkt. Aber die Flohmärkte kränkeln noch. Maske und Kontrolle nimmt niemand mehr ernst. Es sind nicht einmal halb so viele Stände wie früher […]

Von bösen Geistern und Unsterblichkeit

Unsere drei großen „Mistelbäume“ sind bei jedem Licht ein beeindruckender Anblick. Auf diesen sehr hohen Bäumen hat sich eine Kolonie Misteln festgesetzt. Ich bin nicht so der Fan von Mistelzweigen – wenn mich dann der Falsche küsst? – aber erstaunlich finde ich den Schmarotzer schon. Pardon, ist ja nur ein Halbschmarotzer. Photosynthese betreibt die Mistel […]

Apfel-Bohnen-Speck oder „Noch Zeit zum Wundern?“

Nein, eigentlich ist gar keine Zeit mehr. Auch nicht zum Wundern. Das Leben beschert einem irgendwie immer rechtzeitig neue Aufgaben. Spätestens wenn man kurz davor steht, sich mal einen Tag lang so richtig zu langweilen. Nichts da. Da zieht die seit langem erwachsene Tochter aus ihrer Wohnung im Familienanwesen aus und wir haben eine leere […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.