Spitzen und Winkel

Das kleine Seligenstadt hat eigentlich schon genug zu bieten: die Fachwerk-Altstadt, die wunderschöne Einhards-Basilika, das Kloster mit dem im Sommer tollen Klostergarten, Dutzende Kneipen und Cafés, die Stadtmauer mit ihren Türmen. Heute kommt noch der erste blaue Himmel seit Tagen dazu. Und wir starten einen Bummel, auf dem ich mich auf Spitzen und Winkel verlege. […]

Taunusperlen: Guck ins Loch

Diabas? Ok, nicht mein Spezialgebiet. Also zitiere ich für Interessierte Wikipedia: Traditionell ist mit der Bezeichnung Diabas ein durch geringfügige Metamorphose grünlich gefärbtes („vergrüntes“), ursprünglich basaltisches, prä-permisches (zumeist paläozoisches) Ergussgestein gemeint,[1] das in Europa vor allem in variszischen Gesteinskomplexen zu finden ist und aufgrund seiner Färbung auch Grünstein genannt wird. Also ich fand das Gestein im vorherrschenden Licht eher blau und hätte das Ganze Basaltabbau genannt, was nicht […]

Frankfurter Spiegelungen

Wie so oft bei einem Stadtbummel faszinieren mich die Spiegelungen in den Glasfronten, die es überall und reichlich gibt. Hier stellt eine Kunstgalerie unter Glas gerahmte Fotografien von schreienden Menschengesichtern aus. Die nicht besonders spannende Spiegelung in dem Fenster verstärkt sich durch das Glas des Bilderrahmens und die Fahrräder, Haus und Bäume werden klarer. Und […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.