Lost Place – Das alte Polizeipräsidium

So um 1914 baute man am Rande der Stadt auf einem Feld ein imposantes Gebäude: das neue königliche Polizeipräsidium der Stadt Frankfurt. Der Stil: zwischen Neobarock und Neoklassizismus gepaart mit einer Menge schnöder Sachlichkeit. Die Mixtur aus Pracht und Macht mag der Schrecken der Verbrecher gewesen sein, hielt aber der Entwicklung Frankfurts nie stand. So […]

Lost Place: Blaue Hütte

Heute gibt es bei Royusch die „Hütten-Fotochallenge„. Hütten könnte ich Dutzende zeigen, da ich hier mitten im „Hüttenland“ lebe. Im Umfeld der Kleinstädte gibt es Gartenhütten, Waldhütten, Baumhütten… Unendlich viele und viele davon Lost Places. Heute hier also die „Blaue Hütte“, die einmal mehr zeigt, dass wir Menschen einfach nur verschwinden müssen, den Rest regelt […]

Lost Place: Abstellgleis

Irgendwie ist ein Abstellgleis ja oft ein Lost Place. Dieses hier ist es ganz sicher. Irgendwo im Ruhrgebiet – nach einer kleinen Klettertour einen steilen Hang hinauf und durch ein Loch im Zaun gekrochen – findet man dieses Abstellgleis auf dem massenweise Güterwaggons stehen. Ausgemustert. Sie stehen schon lange. Verrostete Gleise, zugewucherte Schienenstränge. *** *** […]

Wie aus einer Alienwelt: Kokerei Hansa

Was geschieht in einer Kokerei? Ist soweit nicht schwer: da wird Koks gemacht. Woraus: aus Steinkohle. Aber das ist ungeheuer schwer. So schwer, dass man monströse Maschinen dafür braucht. An manchen von denen hätte Alienschöpfer Giger sicher seine Freude gehabt. Alles an einer Kokerei ist groß und schwer. Gigantisch. So wie manngroße Schraubenschlüssel. Kilometerlange, gigantische […]

Der Luxus des Verrottens

Ich weiß, es existieren wahrscheinlich ungefähr 24.567 Aufnahmen des Autoskulpuren Parks. Oder mehr. Oder weniger. Keine Ahnung. Ist mir aber egal! Wer ihn kennt, bitte jetzt wegsehen! Wer Michael Fröhlich und seine dekadent verrottenden Autos nicht kennt, der darf jetzt mit mir hier auf Stöbertour gehen. Also: wer ist Michael Fröhlich? Googelt doch einmal nach“ […]

Lost Place Alte Haltestelle

Die Großherzoglichen Hessischen Staatseisenbahnen bauten 1897 eine Strecke zwischen Darmstadt Rosenhöhe und Großzimmern zum Abtransport des Basalts aus einem Roßdorfer Steinbruch der Odenwälder Hartstein AG. Erst 1965 wurde die Strecke mangels Güteraufkommen stillgelegt und Bahnhof für Bahnhof zurückgebaut. Auf den letzten 4,3 Kilometern betreibt die Deutsche Museums Eisenbahn mehrmals im Jahr einen Museumsbahnverkehr. Corona hat […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.