Wald-und Wiesen Streunerei

Ulli hat mich mit ihren Fotos der ersten Frühblüher animiert. Also habe ich auf einem Hundespaziergang am frühen Morgen einmal festgehalten, was denn da schon alles blüht. Der Weg führte erst durch den Wald, dann über die Wiesen. Die Sonne lachte vom Himmel, aber unter meinen Füßen knirschte noch der Nachtfrost. So verlief diese Fototour […]

Das Haus im Feld

Auf dieser Stöbertour finde ich gleich zwei verlassene Häuser, die mitten in einem Feld liegen. Das hier gezeigte hat noch eine Zufahrtspur, das andere liegt inmitten von beackertem Boden und kann gar nicht mehr angefahren werden. Inhaltlich betrachtet sind beide Häuser unspannend. Sie sind beide vollgestopft mit Holz: mit Stämmen, gespaltenem Holz, Holzbalken. Genau richtig […]

Die Eichen von 1744

Im Wald an der Lettkaut stehen viele mächtige alte Eichen. Bei einigen hat man sich die Mühe gemacht, ihre Geschichte bis zu ihrer Entstehung zu verfolgen und ihnen ein Alterssschild gegeben. Ein paar stehen als Naturdenkmal unter Schutz. Andere – nicht minder eindrucksvoll – sind nicht gefeit, wenn sie der Forstwirtschaft im Wege stehen sollten. […]

Eine kleine Orgie in Bleu zum Osterfest

Ein kleiner Exot macht sich breit: die Puschkinie. Ursprünglich beheimatet im Südosten der Türkei, dem Kaukasus, Nord-Irak, Nord- und West-Iran sowie dem Libanon finden sich bei uns immer mehr Wildexemplare. Wir haben sie nicht gepflanzt. Inzwischen bildet sie einen jedes Jahr größeren Teppich unter den Rosenstöcken. Und sie gehört zu den ersten, die die Köpfe […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.