Kaffeehaus Prunk

Zuflucht und Prunk Wo sich die Welt in Prunk versteckt,wo kluge Köpfe Zukunft spinnen,wo Phantasie die Wirklichkeit verdeckt,Genuß regiert mit allen Sinnen, wo Kunst sich in sich selbst verliebt,wo Sucher sich mit Sehenden verbinden,der Dichter Sehnsucht neue Namen gibt,Luftgucker die Bonmots erfinden, wo Freiheit zählt, einander gelten lassen,und Worte stehen vor der Tatwo‘s gilt, Traktate […]

Kaffeehaus Philosophie

Noch ein wenig Kaffeehaus Philosophie. Heute stammt das „Gedicht“ zu den Café Fotos von Peter Altenberg. Hier ein Zitat aus einem „stern“ Artikel, den ich sehr empfehle ganz zu lesen – das macht einfach Spaß: hier. „Die Zeit totschlagen? Für einige mag das zugetroffen haben, zumal für jene, die nicht als Schriftsteller in die Kaffeehäuser […]

Über den Wein

Abends Wein macht versonnen, später versponnen, die Gedanken – zerronnen, Vernunft – weg gekommen. Der Welt entronnen, die schlecht dir gesonnen. Was vorher verschwommen, glänzt klar und vollkommen. Den Gipfel erklommen? Sei herzlich willkommen, hier warten die Wonnen. Morgens Noch etwas benommen? Wie nach Hause gekommen? Warst unbesonnen, hast Stimmen vernommen, hast dich übernommen. Wer […]

Im Dschungel

Im dschungel der träumenackte füße, taunasses grasdies geschöpf phantasierte von teetassen mit rosen zerschmettert, verfolgt. von wem? Kaffee – hilf!ritual im halbenschlafzischt, rumpelt, dampft, duftetahhh – zu sinnen kommenim grünen, im wilden, dschungel des gartens. Sonnenfinger im haarentwirren das chaos des schlafs. tannenmeise schreit ohrenbetäubendbeim brunnenbadenhummel prüft kakaosüsseauf meinem kaffee. Ein schluck – zweidas monster […]

Café im Garten

An diesem schönen Pfingstsamstag wählen wir im Café einen Platz im Garten. Aus Großmutters Schrank stammen die drei zauberhaften Milchkännchen in verschiedenen Größen. Für das Shooting habe ich sie alle mit Blumen ausschließlich aus unserem Garten gefüllt: in blau, orange und weiß-rosé. Ringelblumen, wilde Rosen und Edelrosen, gelbe Margeriten. Für das blaue Sträußlein fand ich […]

Ab übermorgen gibt’s andere Pötte

Hier noch schnell ein paar – hoffentlich – ungepostete Kaffepötte. Der Kalender nähert sich der Vervollständigung, aber vorher gibt es eine Woche Urlaub: Pötte gucken. Nein, wir fahren nicht in ein nostalgisches Café mit lauter Emaille Kaffepötten, sondern an den Nordostsee Kanal. Dieses Bild hab ich vor ein paar Jahren geschossen, als wir eine Stippvisite […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.