Die Eichen von 1744

Im Wald an der Lettkaut stehen viele mächtige alte Eichen. Bei einigen hat man sich die Mühe gemacht, ihre Geschichte bis zu ihrer Entstehung zu verfolgen und ihnen ein Alterssschild gegeben. Ein paar stehen als Naturdenkmal unter Schutz. Andere – nicht minder eindrucksvoll – sind nicht gefeit, wenn sie der Forstwirtschaft im Wege stehen sollten. […]

Eine kleine Orgie in Bleu zum Osterfest

Ein kleiner Exot macht sich breit: die Puschkinie. Ursprünglich beheimatet im Südosten der Türkei, dem Kaukasus, Nord-Irak, Nord- und West-Iran sowie dem Libanon finden sich bei uns immer mehr Wildexemplare. Wir haben sie nicht gepflanzt. Inzwischen bildet sie einen jedes Jahr größeren Teppich unter den Rosenstöcken. Und sie gehört zu den ersten, die die Köpfe […]

Asperatus Undulatus

Noch einmal kurz zurück zu meinen Wolken vom Samstag. Da habe ich ein sehr seltenes Phänomen erwischt, das ich nicht kannte. Eine Kollegin aus der FB Gruppe Fotofreunde Mittelhessen gab diese interessante Erklärung zu den Wolken: Am Samstag Nachmittag bildete sich über Mittelhessen eine markante Wolkenformation: Asperatus Undulatus. Asperatus bedeutet so viel wie: „rau“ und […]

Eine ungewöhnliche Art, sich Wölfen zu nähern

Buchrezensionen schreibe ich eigentlich nur, wenn die Begeisterung mich hinreißt. Was – obwohl ich viel lese – nicht oft geschieht. Warum ich mich also aufraffe, über dieses Buch zu schreiben, weiß ich noch nicht so genau. Wird mir vielleicht beim Schreiben aufgehen. Erst einmal – das war wohl der Anstoß – es ist anders! Auf […]

Spuren im Schnee

Gestern fanden wir auf der völlig unberührten Wiese am Wald schon die Spuren von Reh, Hase und Dachs. Leider ohne Foto. Heute im Wald wurde es etwas schwieriger, sprich winziger. Zudem ist das Spurenlesen in dem feinen Pulverschnee sehr schwierig. Die Spuren sind unscharf und es ist zu kalt, als das der Schnee kurz unter […]

Windkraft

Im August 2019 zog ein Unwetter über Südhessen. Es dauerte nur wenige Minuten und erzeugte eine Schneise der Zerstörung, die der eines Tornados ähnelte. Bis heute sind die Aufräumarbeiten in den Wäldern noch nicht beendet. Tagelang waren Straßen gesperrt wegen instabiler Bäume. Seit Jahrzehnten wurde so ein Unwetter nicht dokumentiert. Wie saßen in einer Pizzeria […]

„Ihr seid dabei gewesen“

„Wir erleben gerade Weltgeschichte und das passt uns nicht“. „Käfighaltung sind wir nicht gewöhnt“. „Immerhin wurde Trump abgewählt“. Zitate aus einem Artikel aus der NZZ am Sonntag: Warum das Jahr 2020 nicht nur schlecht war. Leseempfehlung. https://nzzas.nzz.ch/kultur/warum-das-jahr-2020-nicht-nur-schlecht-war-ld.1593869?mktcid=smsh&mktcval=Facebook&fbclid=IwAR3uZxXwYJeeZjMeGUjhaZGxMMQRN-ivOypE6o5wJkIQNda1Tt7-CIobf_U

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.