Alles richtig und ein Abendspaziergang

Alles richtig!

Ich bin umgezogen. Knackige Jungs schleppten meine Sachen. Schlossen sogar meinen Fernseher wieder an.

Der beste Mann und ich schuften drei Tage lang im Akkord, um 60 Kisten auszupacken, Müll wegzufahren, Sachen zu sortieren (fast das Schlimmste, alles ist immer gerade am falschen Platz). Alles top. Der Keller sieht noch aus wie nach einem Anschlag, aber scheiß auf den Keller. Die Terrasse sieht klasse aus, die Sauna funktioniert.

Ich schaffte es Computer nebst Router, Office Link, ohne Splitter, samt Lautsprechern, Webcam, zwei Druckern, ein Scanner, ein Sicherungslaufwerk, Kartenleser und diverse Strippen für USB Geräte wieder zu entwirren, einzustecken und zuletzt das Kabelknäuel in eine Holzkiste unter meinem Schreibtisch zu stopfen. Alles funktioniert.

Als Einzugsgeschenk gab es einen Laptop für den Meinen statt des alten Computers. Das hätte ich nicht tun sollen. Ich schaffe es nicht alle seine Lesezeichen wieder zu importieren, es fehlen natürlich die wichtigsten. Und Passwörter sind weg. Mit gerunzelter Stirn und deutlich not amused grübelt er Stunden über winzig geschriebenen Passwortlisten. Nichts ist an seinem Platz wie gewohnt. Die Laune sinkt. Ich hätte das wirklich nicht tun sollen.

Der Fernseher belohnt uns mit den Streaming Kanälen, aber über den SAT Anschluss kommt nichts rein. Der Elektriker kommt und rätselt. Er kann es nicht gewesen sein. Der Fernseher ist kaputt! Der Meine schleppt den Fernseher aus dem zweiten Teil der Wohnung herein. Auch kein Bild. Aber der Elektriker gibt nicht klein bei. Der Receiver ist hin! Der Meine stöpselt den Receiver seines Sohnes in der Nachbarwohnung aus und wieder bei uns ein. Hmmm, immer noch keine Bild. Derweil sind wir bei der Aufopferungsnummer. Es ist Freitagnachmittag. Dass er überhaupt gekommen ist, damit wir am Wochenende Fernsehen können. Wir weisen dezent darauf hin, dass wir mehrere Fernseher haben. Er erklärt, dass der Dosenhersteller neue Modell hat, die nur Mist sind, weil viel zu kompliziert. Schwingt sich dann aufopferungsvoll stöhnend wieder auf die Leiter rauf zur SAT Schüssel. Hmmm. Wir wechseln das Kabel. Hmm. Er erklärt uns, dass er unbedingt will, dass wir am Wochenende fernsehen können, auch wenn er gedacht hat, dass es nur 10 Minuten dauert, er aber jetzt schon über eine Stunde hier ist. Wir weisen dezent darauf hin, dass wir 1. mehrere Fernseher haben, 2. der Fernseher nicht kaputt ist, 3. der Receiver nicht kaputt ist. Vielleicht seine Leitung? Er geht der Sache nach. Ahhhh, die anderen Handwerker haben die Fußleiste mit Nägeln an die Wand geschossen. Wahrscheinlich rücksichtslos durch seine Leitung. Das kommt sehr häufig vor. Ich werfe vorsichtig ein, vielleicht nächste Woche einen Kollegen mit dem richtigen Gerät die Leitung mal durchmessen zu lassen, er hätte das doch gleich zu Beginn mal erwähnt. Ja aber, dann könnten wir vielleicht am Wochenende nicht fernsehen…. Ich doziere über das Ausschlussverfahren. Er begreift, dass er mit seiner Installation am bitteren Ende sitzt. Obwohl das überhaupt nicht sein kann, wechselt er die Dose. Siehe da – ein Bild. Hat er doch gleich gesagt, dass die neuen Modell Mist sind. Konzentriert starrt er auf die Innereien der entfernten Dose. Sein Chef ruft an. Er muss beichten, wo er bleibt. Er will kein Geld. Ich gebe ihm was für ein Eis mit seiner Freundin am Wochenende. Vielleicht wollen sie ja mal was anderes machen als fernsehen.

Ronny der Umzugskerl kommt, um die Kartons abzuholen. Er ins in Schwatzlaune. Die Jungs waren aber wirklich gut. Also schwatzen wir. Er lobt uns für unsere Auspackgeschwindigkeit. Ich vermeide es, die Menge an Voltaren Plus zu erwähnen, die mich das gekostet hat. Alles richtig. Alles wird wieder gut.

Die Hunde wollen raus. Also ab ins Feld. Wir tanken ein wenig Sturmhimmel, den ersten Weißling des Jahres und ein paar Apfelblüten. Alles richtig.

Zwischendurch habe ich einen Blaubeerkuchen gebacken. Auch richtig.

Morgen ist auch noch ein Tag.

5 Gedanken zu „Alles richtig und ein Abendspaziergang

Schreibe eine Antwort zu evaannacarola Antwort abbrechen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: