Café im Garten

An diesem schönen Pfingstsamstag wählen wir im Café einen Platz im Garten. Aus Großmutters Schrank stammen die drei zauberhaften Milchkännchen in verschiedenen Größen. Für das Shooting habe ich sie alle mit Blumen ausschließlich aus unserem Garten gefüllt: in blau, orange und weiß-rosé. Ringelblumen, wilde Rosen und Edelrosen, gelbe Margeriten. Für das blaue Sträußlein fand ich Schnittlauch und wilden Knoblauch, Schmetterlingssalbei, Katzenminze, Stiefmütterchen und Basilikum.

Ich habe die Blüten hinterher in verschiedene Vasen verteilt. Die Rosen haben sich entblättert. Die erste Blütenwelle ist gerade vorbei, stellenweise sieht es auf dem Rasen aus als hätte jemand für einen großen Hochzeitszug Rosenblätter gestreut. Dder kleine blaue Strauch erfreut uns auf dem alten Buffet auch noch im Abendlicht.

Habt schöne Pfingsttage und freut euch über den Regen! Hier hat es leider schon wieder aufgehört, aber der Garten dürstet immer noch…

2 Gedanken zu „Café im Garten

Schreibe eine Antwort zu Mindsplint Antwort abbrechen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: