Die Möhre, die wilde

Schon die Blüten der wilden Möhre sind echte Schönheiten. Und sie warten mit einem coolen Trick auf: eine kleine schwarze Blüte inmitten der rosa oder weißen Blüten imitiert ein Insekt. Und wie das so ist – wo eines ist, muss wohl was zu holen sein. So lockt sie Insekten an. Nach der Blüte der Wilden Möhre entwickelt sich ein vogelnestartiger Fruchtstand. Dabei werden drei bis vier Millimeter lange, eiförmige Klettfrüchte ausgebildet. Diese Nester sind gleich ein zweites Mal ein Hingucker.

Ein Gedanke zu „Die Möhre, die wilde

Schreibe eine Antwort zu meinesichtderwelt Antwort abbrechen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: