Shabby Markt

Ihr habt in der letzten Zeit ein paar von meinen neuen Kalenderarbeiten zum Thema „Nostalgie Küche“ gesehen.

Hier kommt nun das erst einmal letzte. Am Sonntag versuche ich auf einem Shabby Markt bei uns im Bürgerhaus die meisten der Requisiten wieder zu verkaufen. Natürlich um neue zu kaufen. Das ist tatsächlich ein Problem. Ich habe immer so viel Zeit in die Suche nach schönen alten (und bezahlbaren) Dingen für die nächste Fotoserie gesteckt, dass ich mich eigentlich von den Sachen nicht trennen mag. Aber sie können unmöglich alle bleiben. Vor allem auch, da ich das Geld für Neueinkäufe brauche. Ich erzähl dann später mal, ob sich die Ausstellungskiste gelohnt hat.

Ein Gedanke zu „Shabby Markt

Ich freue mich über deinen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: