Beeindruckende Bäume

Alte Bäume haben Charakter. Kein Zweifel. Sie sind einzigartig. Und wie Myriade in ihren letzten Posts entdeckte: sie sind gleich mehrere Kunstwerke. Man sieht ihnen an, wie sie gewachsen sind – manchmal unter Schmerzen oder unter Bedrängnis. Wie die Wetter ihnen mit gespielt haben. Doch immer sind sie gen Himmel gestrebt, was ihnen auch geschah. Sie beeindrucken mich immer. Ein gutes Fotomotiv sind sie eher selten. Nur Solitärbäume bringen ihre ganze Geschichte voll zur Geltung. Wie dieser hier.

4 Gedanken zu „Beeindruckende Bäume

  1. Ich empfinde zu Bämen eine Art Freundschaft und halte mich an dem alten Lied “ Mein Freund der Baum“ . Ich freue mich, wenn sie im Frühjahr die ersten Knospen tragen . Ich setze mich in ihrem Schatten, wenn sie im Sommer ihr Blattwerk tragen. Ich liebe es und gehe gern durch ihre Reihen, wenn sie im Hernst ihre bunten Blätter tragen. Ich leide wenn sie wegen einer neuen Strasse oder einem Neubau weichen müssen. Der Baum ist halt mein Freund.
    Ich wünsche ein einerholsamen Sonntag
    Liebe Grüße Werner.

  2. Man macht sich ja gern über Treehugger lustig, aber Bäume sind wirklich toll, Persönlichkeiten oft. Aber auch da hast du recht, verflixt schwer zu fotografieren, wenn sie nicht ganz allein auf weiter Flur stehen. Daran beiße ich mich auch immer wieder mal fest.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: