Echt heiß

Irgendwann um Ostern mitten in der Nacht, lt. Feuerwehr 1.17 Uhr, brannten zwei Kleinbusse, einer wohl deutlich älterer Bauart, komplett aus. Das ungenutzte, sonst leere und nicht eingezäunte Privatgelände eines Baumarktes, auf dem sie parkten, grenzt direkt an den Bahnhof. Niemand war da um diese Uhrzeit, die Meldung kam wohl auch sehr spät. Es kam […]

Bewegt, abstrakt, gewagt

Die Stadt Dreieich, in der ich lebe (eigentlich eine Großgemeinde verschiedener Dörfer) ist in der Nähe Frankfurts ein recht typischer und extrem vielfältiger Mix von Lebensgefühlen. International, mit einem gefühlt 50%igem Anteil an Bürgern mit Migrationshintergrund aller Farben. Jeder Stadtteil hat seine Eigenarten, eine Menge denkmalgeschützter Fachwerkhäuser, eine pittoreske Burgruine samt den dazu gehörigen Festspielen, […]

Verfallener Glanz

Ein Himmelsstürmer 1870. Ein Hotel auf einer Erhebung hoch über einem idyllischen See. Ein architektonisches wagemutiges Konzept. Eine eigene Bahnstation. Ein Ort für Dichter. Dahin. Vom Berghotel Bruhnskoppel stehen nur noch einige von Vandalismus und weniger kreativen Sprayern verzierte Außenwände. Tragende Strukturen des Hotelkomplexes brachen bei einem Brand zusammen. Aber von 1870 bis 2010 war […]

Eine Schweiz im Norden – Lost Place Reha Klinik

Die Holsteinische Schweiz ist nicht nur der Ort der 200 Seen, sondern auch der Lost Places. Es gibt Dutzende verlassener Kliniken und Herrenhäuser. Im 19. Jahrhundert war hier ein Tummelplatz der Reichen und Schönen. Ja gar nicht zu Unrecht, landschaftlich hatte man hier einiges zu bieten. „Holsteinische Schweiz“ war zunächst der Name eines Hotels, dann […]

Der Schmetterlingsliebling

Fast 100 Arten des Schmetterlings ernähren sich von der Salweide, auch Kätzchenweide oder Palmweide. Was von weitem ausschaut wie ein Baum voller weißer Blüten ist die Salweide, die Ihrer Zeit voraus ist. Denn sie verteilt Ende April bereits großzügig ihre Flugsamen in ihrem weiten Umfeld. Ihre Blüten hat sie bereits Anfang März geöffnet, frühes Futter […]

An die Sprossen, fertig, los!

Dieser Beitrag ist eigentlich eine Antwort auf Myriades künstlerisch sicherlich wertvollen, aber kulinarisch doch misslungenen Versuch der Sprossenzüchtung mit teurem Gerät. Also für alle, die gerne gesunde, köstliche Sprossen als Salatverbesserer, Gemüseverfeinerer oder Suppenaufpepper züchten möchten: Es ist wirklich ganz einfach. Man nehme: Ein Glas, wie wir es sicherlich alle in den Beständen haben, weil […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.