Erinnerungs-Erbsen

Die Breitblatt Platterbse ist ein rankender Hingucker. Bei Bienen beliebt und auch im Garten gerne gesehen. Obwohl die Früchte nicht zu ernten sind, rufen die Schoten Erinnerungen bei mir wach.

Klick: Meine Großmutter und wir Kinder auf der Terrasse beim Erbsen pulen. Erinnerst sich noch jemand außer mir? Ich habe lange keine frischen Erbsenschoten mehr gesehen.

Klick: Meine Großmutter, die zwei Weltkriege erlebte, stopfte nach und vor dem Pulen auf der Terrasse alle unsere weißen Socken und Kniestrümpfe. Weil es im nächsten Weltkrieg wieder keine Socken geben würde.

Klick: Die Erbsen in Großmutters Garten wuchsen an Stangen und das Klo war auf der Treppe auf dem halben Stockwerk. Daran kann ich mich erinnern.

Klick: Großmutter erzählt, wie sie zwei Stunden zusammen mit den Nachbarskindern ins Städtchen gelaufen sind, um den ersten Stummfilm zu sehen. Klick: Großmutter sitzt vorm Fernseher und erlebt die Mondlandung mit.

Danke Platterbse für deine freundliche Schönheit und die Erinnerungs-Schoten.

3 Gedanken zu „Erinnerungs-Erbsen

  1. Ja, ich erinnere mich sehr gut an die Stangen
    Später gab es auch Erbsen die buschig am Boden wuchsen
    Diese frischen Erbsen schmeckten leicht süßlich
    Nach dem Auspuhlen kamen sie in Gefrierbeutel und warteten im dörflichen Gefrierhaus
    – jede Familie hatte ihr Fach – auf ihren Einsatz
    Das Puhlen, Ernten liebten wir Kinder sehr
    Schöne Zeit
    Lg Meggie

Schreibe eine Antwort zu evaannacarola Antwort abbrechen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: