Inselgeschichten V: Aufklaren

Am Quermarkenfeuer klart der Himmel langsam auf. Durch die Dünen an den Strand, bis zum Roten Kliff und durchs Dorf zurück ins Haus.

Zurück zur Hausbesichtigung. Das große Bad ist gestaltet wie eine Schiffskabine. Mit allem drum und dran. Und goldenen Armaturen und Bullaugen als Spiegel und Marmor von Fußboden bis Wand…

Ein Gedanke zu „Inselgeschichten V: Aufklaren

Schreibe eine Antwort zu coffeenewstom Antwort abbrechen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: