Wer ist denn das?

Ich bin ja echt gut im googeln und es gibt nur sehr wenig, dass ich nicht aufstöbere. Das hier ließ mich unwissend zurück. Wer kann helfen?

Also es ist definitiv eine Motte, eine ziemlich große sogar, 2-3 cm. Da fast alle Motten sich farblich irgendwie zwischen Steingrau und Erdbraun bewegen, war das keine Hilfe. Und ein Muster ist auch auf den nächsten Aufnahmen schwer zu erkennen. Was mich verblüffte, war dieser unheimlich pelzige Kopf. Ähnelt keiner Motte, die ich finden konnte.

Aber es wir ja noch mysteriöser. Nur für mich natürlich. Diese weiß grünen Eier haben höchstens eine Ähnlichkeit mit Froscheiern. Definitiv habe ich nichts ähnliches bei Insekteneiern gefunden.

Kann mir jemand weiter helfen?

14 Gedanken zu „Wer ist denn das?

  1. Ich benütze einem App ObsIdentify. Dein Bild habe ich vom Bildschirm abfotografiert und dann mit diesen App identifizieren lassen. Es ist mit 94% Sicherheit einem Mondfleck Phalera bucephala. Dein Bild ist sofort gelöscht worden.

    1. Phalera bucephala ist Mondvogelnund nicht Mondfleck, wie ich irrtümlich geschrieben habe😬. Ich habe auch noch in der Neue Kosmos Schmetterlingsführer nachgeschaut und Mondvogel wird bestätigt.

      1. Ich benutze den seit gut einem Jahr. Ab und zu wird mal etwas falsch gedeutet, aber dann schaut man den Lateinischen Name nach und da wird Mondfleck doch Mondvogel😀

Schreibe eine Antwort zu richards-fotoseite Antwort abbrechen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: