Inselgeschichten III: In den schwarzen Dünen

Das graue Licht fordert mich heraus. Es verändert die Farben und hat seinen ganz eigenen Reiz. Fotografisch spannend. Die Kamera sieht definitiv nicht dasselbe wie ich. Die Dünen sind in dieser Jahreszeit und bei dem knappen Lichteinfall tatsächlich fast schwarz Hier im Hintergrund die Wanderdüne. Die Düne oder die Dünen sind über 30 Meter hoch […]

Inselgeschichten II

Das Meer bleibt bleigrau, der Himmel blaugrau, aber es ist trocken und kalt. Wir wandern durch die schwarzen Dünen hinunter zum Strand. Und finden den ersten Seehund dieses Aufenthalts. Er ist total entspannt und lässt uns einfach vorbei ziehen. Ich finde ein völlig unbeschädigtes Schneckengehäuse, eine Seltenheit hier. Und ein Stück Treibholz, das ein Meergeist […]

Inselgeschichten I

Die Insel ist leer, grau, leblos. So habe ich sie noch nicht erlebt. Wo selbst im Winter Autoschlangen am Syltshuttle stehen, haben wir freie Fahrt auf einen langen, leeren Autozug. Der Himmel ist grau, Regen sprüht. Es ist Sonntag. Auf der Insel rührt sich nichts. Ein paar übrig gebliebene Weihnachtsdekorationen blinken. Winterruhe. 1500er Inzidenz. Die […]

Gebabbel kurz vorm Meer

Auch ich habe gestern auf Manni geantwortet, der versuchte heraus zu finden, warum die Besucherzahl seines Blogs gesunken ist. Er bekam viele ermutigende Kommentare und fast alle Leute fanden, das das Wesentliche doch wäre, selber Spaß am Bloggen zu haben. Ich finde, das stimmt. Ich habe seit meinem Umzug im April definitiv weniger gebloggt als […]

Der Zaubertag

Eine Nacht mit blendend hellem Mondschein, ein Garten voller Raureif und ein Himmel, der sich mit strahlendem Blau über dem Gegenlichtnebel erhebt. Wir beschließen, den Morgenspaziergang in die Fasanerie, den Wildpark in Klein Auheim, zu verlegen. An einem solchen Morgen liebe ich das Rentnerleben. Von den 2000 Parkplätzen sind 12 belegt, alle sind bei der […]

Lost Place – Das alte Polizeipräsidium

So um 1914 baute man am Rande der Stadt auf einem Feld ein imposantes Gebäude: das neue königliche Polizeipräsidium der Stadt Frankfurt. Der Stil: zwischen Neobarock und Neoklassizismus gepaart mit einer Menge schnöder Sachlichkeit. Die Mixtur aus Pracht und Macht mag der Schrecken der Verbrecher gewesen sein, hielt aber der Entwicklung Frankfurts nie stand. So […]

Betrachtung zum Advent: Der ökologische Fußabdruck in den Fängen des Marketing

Zwei Dinge kommen mir gerade in den Kopf, als ich hier beginne eine eigentlich komische Geschichte zu beschreiben. 1. Wenn wir weiter so leben, wie wir es jetzt in den USA und Europa tun, brauchten wir, um unseren Standard zu halten, fünf Erden von der Qualität unserer einen. 2. Irgend jemand beschrieb neulich das Phänomen, […]

Licht für Laune

Schlimmes Wetter für Licht- und Sonnenanbeter. Ich bin in besonderer Weise mit meiner Laune abhängig von den Lichtverhältnissen des Tages. Und beides war in der letzten Zeit ausgesprochen schlecht. Also gönnten wir uns gestern einen Gang durch den „Christmas Garden“ vor dem DB Stadion. Trotz der schlechten Kritiken über Preis-/Leistungsverhältnis, Verpflegung, die als wenig spektakulär […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.